Möhre trifft Kichererbse

Na das passt doch: bei Glücksmomente werden heute die „My Monday Mhhhhhh“ gesammelt und da werden sich meine Aufstriche ganz hervorragend machen.
Sie sind schnell gemacht und lassen sich in den kleinen Weckgläschen (zusammen mit einer Tüte frischer Brötchen oder Brot) wunderbar verschenken,- oder aber selber essen!

 

 

(Visited 184 times, 1 visits today)

7 Kommentare

  1. fRau käthe 29. April 2013 at 7:39

    ohhh …. was füR tolle Rezepte. die weRde ich notieRen. wie passend füR mein selbeRmacheRjahR.
    liebe gRüße. käthe.

    Antwort
  2. noz! 29. April 2013 at 8:11

    Oooooh DANKE! Den Möhrenaufstrich probier ich auf jeden Fall aus, das ist genau meins!

    Liebste Grüße und danke für´s Rezepteteilen,

    Katja

    Antwort
  3. p-moments 29. April 2013 at 10:19

    Sehr schöne und farbige Aufstriche
    und den Zutaten zu urteilen auch sehr leckere!

    Finde die Aufnahmen auch toll!

    Einen schönen Tag wünsche ich dir,
    edina.

    Antwort
  4. Yna 29. April 2013 at 10:28

    Ach ja, das könnte ich jetzt auch essen. Als Brotfan ist man ja immer auf der Suche nach gesunden Aufstrichen. Lecker! LG Yna

    Antwort
  5. Zauberpunkt 29. April 2013 at 14:48

    …und mit dem Rucolabrotaufstrich von Katja hat man grad ein Trio an leckersten Aufstrichgläsern.
    Sieht ganz lecker aus, danke fürs Teilen!
    Liebe Grüsse
    Nicole

    Antwort
  6. mickey 29. April 2013 at 15:03

    gesunde und leckere aufstriche gehen ja irgendwie immer.
    notier ich mir mal.
    liebe grüße mickey

    Antwort
  7. Trollblume 29. April 2013 at 17:59

    Tolle Rezepte! Als Geschenk finde ich die Aufstriche auch eine gute Idee. 🙂

    Antwort

Deine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.