Lauwarmer Gemüsesalat

Die warmen sommerlichen Temperaturen wirken sich auch auf die Mahlzeiten aus. So salatig wie diese Woche war es  schon lange nicht mehr in meiner Küche und endlich kamen alle Kräuter und Blüten aus dem Gärtchen zum Einsatz. Wenn es etwas aus der Pfanne gab, dann nur lauwarm.

Ganz große Begeisterung hat bei dem Tochterkind allerdings mein schon hier gepostetes Sorbet ausgelöst. Diesmal in der Variation mit Mango und Erdbeere in der Stieleis-Version. Und die Mango bekam noch einen Schuss Kokosmilch untergerührt, bevor es in den Froster ging… hmm!

Für den lauwarmen Gemüsesalat nehme man für 2 Personen:
4 Karotten, 1 Zucchini, 5-6 Champignons, 1 kleiner Kohlrabi, 4 Strauchtomaten, 1 handvoll schwarze Oliven, Pfeffer und Salz, frischer Thymian und Rosmarin und 1 Zitrone

Das Gemüse waschen, schälen und kleinschneiden. Alles in der Pfanne mit ein wenig Öl anbraten und etwas schmoren lassen, bis es gar ist. Mit Pfeffer und Salz würzen und etwas abkühlen lassen. Auf einem Teller anrichten, die Oliven unter mischen und die Kräuter darüber geben (wem Rosmarin zu intensiv ist,- die Nadeln fein hacken und nur sparsam darüber geben). Von der Zitrone 2 Scheiben abschneiden und zu dem Gemüse geben,- den Rest auspressen und darüber träufeln. Lasst es euch schmecken!

Gesammelt werden die veganen Köstlichkeiten diese Woche bei Regina von muc.veg

(Visited 85 times, 1 visits today)

4 Kommentare

  1. Frau S. 12. Juli 2013 at 9:25

    Sieht alles mal wieder ganz köstlich aus, liebe Billa!

    Antwort
  2. Yna 12. Juli 2013 at 9:49

    Ja, sieht sehr lecker aus. Vor allem das Eis :)) LG Yna

    Antwort
  3. Anne 12. Juli 2013 at 11:03

    mensch Billa, das sieht ja alles unheimlich köstlich aus! Der Salat und das Eis.. himmlisch.. könnte mir jetzt gut gefallen zum Mittag 😉

    Antwort
  4. Regina 13. Juli 2013 at 17:39

    Hallo Billa! Deine Bilder sind wieder ein Traum! 🙂 <3

    Antwort

Deine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.