Blitzeis am Montag

Seitdem ich festgestellt habe, wie einfach man Eis selbst machen kann, bin ich dauernd am Ausprobieren. Zum heutigen MMM von Noz! gibt es ein supereinfaches Himbeer-Blitzeis. Am Schwierigsten war noch, das Photo auch blitzartig zu machen, bevor die ganze Pracht weg schmilzt … und blitzartig weggefuttert war sie auch!

Und so geht’s (für ca. 3 Portionen, je nach Eishunger):
1/2 Packung TK-Himbeeren zusammen mit 2 EL Puderzucker und 2 EL Agavendicksaft pürieren. Wenn es noch zu „bröckelig“ ist, dann mit dem Löffel zusammen drücken und evtl. etwas Zitronensaft hinzu geben und noch einmal pürieren. In Schälchen oder Eisbecher geben, mit Beeren dekorieren. Eine leckere Variante: 1 Riegel Zartbitterschokolade raspeln und vor dem mixen dazu geben.
Fertig! …und schmecken lassen.

(Visited 94 times, 1 visits today)

3 Kommentare

  1. Yna 5. August 2013 at 7:42

    Kannst du das mal machen, wenn du wieder hier bist, bitte?! LG Yna

    Antwort
  2. Kristina Schulz 5. August 2013 at 8:05

    …und ich dann auch in Darmstadt bin 😉

    Wäre super!!!

    Liebe Grüße, Kristina

    Antwort
  3. Anne 5. August 2013 at 20:35

    das sieht soo lecker aus und ich habe sogar noch TK Himbeeren im Gefrierfach.. ich muss in die Küüüche!! 😀

    Antwort

Deine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.