Glutenfreie Canutccini mit sommerlichem Zitronengeschmack

Heute bin ich ferienentspannt und mit 100% Internet wieder dabei!
Zitronen-Cantuccini liefere ich bei MyMondayMhhhhhh#35 von Glücksmomente ab.
Glutenfrei! Erst vegan und jetzt auch noch das? Jawoll! Aber es gibt ja immer mehr Menschen, die Gluten nicht vertragen oder, wenn möglich, meiden sollen. Und weil bei mir zum Espresso auch ein Keks gehört, bin ich bei einfachglutenfrei fündig geworden und habe das Canutccini-Rezept für mich ein wenig abgeändert. Und ich bin sicher: mit dem leichten, zitronigen Geschmack wird das mein Lieblings-Sommer-Kaffee-Keks. Ob mit oder ohne, die werden euch schmecken!


(Visited 512 times, 1 visits today)

6 Kommentare

  1. Yna 12. August 2013 at 11:44

    Wurde aber auch Zeit, dass du wieder da bist. Und gleich mit solchen Leckereien… Hmm!

    Antwort
  2. Nini und ihre Freunde 12. August 2013 at 12:20

    Perfekt! Die sehen auch richtig gut aus im Gegensatz zu den veganen Cantuccini, die ich sonst so gesehen habe. Und erst gestern habe ich eine Flasche Vin Santo geschenkt bekommen und gedacht, "Na da bräuchtest du jetzt eigentlich noch Cantuccini dazu" und prombt kommt dein Rezept.
    Danke dir. Das Nachbacken ist sicher.

    LG,

    Nini

    Antwort
  3. fRau käthe 12. August 2013 at 13:32

    gRoßaRtig. davon gibt es viel zu wenig. duRfte selbst viele jahRe nuR vegan und glutenfRei essen und Rezepte waRen immeR mangelwaRe. mittleRweile wiRds immeR besseR, doch noch nicht peRfekt. dies kommt so passend daheR.
    liebe gRüße. käthe.

    Antwort
  4. Anne 12. August 2013 at 14:54

    was für ein tolles Rezept! Ich kenn die Teile ja bisher nur von McCafé -.- aber das sollte ich vielleicht wirklich mal selbst ausprobieren! 🙂

    liebe Grüße
    Anne

    Antwort
  5. ann und für sich 12. August 2013 at 15:17

    Ich bin ein großer Cantuccini-Fan! Muss unbedingt mal wieder welche backen. Bin zwar nicht drauf angewiesen, aber finde es trotzdem toll, dass man sie auch glutenfrei backen kann.

    Glg
    Anne

    Antwort
  6. manuela 22. Januar 2014 at 14:10

    Huch, jetzt habe ich ganz die Zeit vergessen. Da bin ich über deinen Blog gestolpert, wollte bloß ganz kurz gucken und schwups bin ich in deinen Artikeln und den schönen Fotos versunken.
    Diese gf Cantuccini sehen total lecker aus 🙂

    Antwort

Deine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.