VeganWednesday mit Kartoffelknödeln

Je älter man wird, umso weniger Dinge gibt es, die man zum ersten Mal macht. Der Alltag ist eine Aneinanderreihung von bekannten Vorgängen. Ich habe diese Woche beschlossen, aus diesem Trott auszubrechen und etwas Neues zu wagen: ich habe Kartoffelkloßteig gemacht. Zum allerersten Mal!
Da es ein rundum leckeres Essen war, gibt es das jetzt öfters auf dem Speiseplan.- Wohl wissend, das aus dem Wagnis des Neuen schnell wieder ein Routinevorgang wird. Aber ich könnte ja eine neue Füllung riskieren ; )
Gesammelt wird Bekanntes und Neues diese Woche bei Cara von think.care.act.

 

(Visited 138 times, 1 visits today)

2 Kommentare

  1. Frau Schulz 10. November 2013 at 18:55

    Liebste Billa,

    immer, wenn ich melancholisch werde und das ganz und gar nicht möchte, muss ich nur bei dir vorbeischauen – schon geht alles wieder besser. Deine Bilder zauber immer direkt ein Lächeln in's Gesicht und jedes einzelne Motiv könnte gut und gern auch auf meinem Teller platznehmen.
    Und auch wenn ich heute nicht mal ein bisschen melanchloisch bin, schaue ich trotzdem total gerne hin – gute Laune verstärkt mit farbenfrohen Yammie-Bildern ergibt eben doppelt gute Laune 🙂

    So, ich strahle jetzt Richtung Sofa & wünsche dir eine bezaubernde Woche
    Frau Schulz

    Antwort
  2. Billa 11. November 2013 at 7:28

    Was für ein Wochenanfang, liebe Frau Schulz, bei dem Kommentar!!!
    Herzlichen Dank für die lieben Worte, ich bin fast schon ein wenig gerührt und meine Laune eine gute.
    LG Billa

    Antwort

Deine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.