Weihnachtlicher Sternenkuchen

Noch einmal ein Mhhhhhh!-Rezept,  das nicht nur an Weihnachten schmeckt:
Ein klassischer Mürbeteig mit Quitten- oder Apfelfüllung, Rosinen und Walnüssen. Ordentlich Puderzucker drüber und schon ist er die Zierde der weihnachtlichen Kaffeetafel. Lasst es euch schmecken und ein Dankeschön an die liebe NOZ, für ihre tolle Idee des MMM! Ich freue mich schon im neuen Jahr wieder darauf, Montags teilzunehmen und bei den anderen zu stöbern!!!

 

(Visited 233 times, 1 visits today)

2 Kommentare

  1. Krimserei 24. Dezember 2013 at 20:53

    Der sieht aber köstlich aus!!!
    Liebe Grüße
    Angela

    Antwort

Deine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.