Eis-Liebe

Kaum klettern die Temperaturen über 20 Grad, möchte man den ewig währenden Sommer ausrufen. Vergessen sind die langen dunklen Monate und alles drängt nach draußen. Genau die richtige Zeit, was für die große Eis-Liebe zu tun: TK-Beerenmischung mit etwas Agavendicksaft in den Mixer geben, bis eine krümelige Masse entsteht. Die dann so lange mit dem Löffel fest zusammen drücken und wieder umrühren, bis es cremig wird. Jetzt schnell auffuttern! Aber vorher noch Fotos machen und beim „MyMondayMhhhhhh“ von der lieben noz! posten. Der passende Nachtisch zu den vielen leckeren Gerichten.

Funktioniert auch hervorragend mit tiefgefrorenen Himbeeren oder Erdbeeren.
Experimentierfreudige können sich ja an der herzhaften Variante wie z. Bsp. Erbsensorbet oder Spinateis versuchen. Ich wäre gespannt auf die Berichte. Nur Mut! (Mir fehlt er diesbezüglich ; )

(Visited 56 times, 1 visits today)

8 Kommentare

  1. Yna 28. April 2014 at 11:25

    Spinateis? Nee lass mal gut sein! Aber Beerensorbets? Immer! Sieht super hübsch und superlecker aus. LG Yna

  2. noz! 28. April 2014 at 15:23

    Liebe Billa, wusste ich´s nicht, irgendwas fehlt hier … der Mixer. Von daher fällt auch die Spinatvariante bei mir aus, aber die deine würde ich glattwegg mal probieren, vielleicht einfach mit dem Pürierstab gehäckselt 🙂
    Liebste Grüße
    Katja

  3. mickey 28. April 2014 at 16:38

    Nö, Nö eis muß schon süß und lecker sein…dein fruchtiges beerensorbet käme mir jetzt gerade recht 🙂 lg mickey

  4. Naomi {Fräulein Famos} 28. April 2014 at 17:20

    Ach, sieht das lecker aus!
    Leider fehlen hier momentan sowohl Mixer, als auch Beeren (von Agavendicksaft mal ganz zu schweigen…), aber das ist ja nichts, was sich nicht ändern ließe, und zum Glück macht sich der Sommer ja (hoffentlich) auch gerade erst warm…
    Ich als leidenschaftliche Erbsenesserin würde dann sogar mal eine der grünen Varianten testen. Also vielleicht. 🙂
    Liebste Grüße, Naomi

  5. stefi b. 29. April 2014 at 14:31

    eis geht immer! yummy, yummy, yummy! danke für den tollen tip!
    herzliche grüße
    die frau s.

  6. Tochterkind 4. Mai 2014 at 10:17

    Das Eis ist wirklich gut. Ich empfehle noch eine Espresso-Tasse kaltes Wasser, damit es etwas cremiger wird.
    LG Tochterkind

Deine Nachricht