Kleiner Buddha – großes Oooohhhmmmm!

Als Yna mit der Buddha-Idee kam, fand ich sie nicht uninteressant… und als ich dann das Ergebnis sah, war ich völlig begeistert: Der ist sooooo süß! Ein kleiner Buddha im Handtaschenformat. Passt überall hin und verbreitet sofort mit seinem tiefenentspannten Lächeln ein riesengroßes Ohmmmmmm. Und das, obwohl er bis zur Schwimmbadfigur einen weiteren Weg hat als ich.
Aber nun kennt ihr das Geheimnis meines unerschütterlichen Gleichmutes und großer Gelassenheit (Hat da hinten jemand gelacht?).

Ab sofort in unserem  „Oh, Beton!„-Shop (Hoppla, kaum im Shop, schon ausverkauft,- aber es gibt gleich wieder Nachschub).

(Visited 52 times, 1 visits today)

2 Kommentare

  1. Yna 26. Juni 2014 at 6:32

    Öh, ja, da musste ich mal kurz schmunzeln.. :)) Bis später in der Werkstatt, Yna

    Antwort
  2. Daniela Hutter 26. Juni 2014 at 13:50

    ich mag kleine Buddhas sehr – grad in meinem "Reisealtar-Kit" immerwieder wertvoll.

    ❀◠‿◠) ……….. ღ

    mit ganz lieben Grüßen aus Tirols Bergen
    Daniela

    Antwort

Deine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.