So war’s im Camp…

Für das Dschungelcamp bin ich eindeutig nicht die Zielgruppe, aber das VeganCamp Hamburg hat mich gleich neugierig gemacht. Blogger treffen sich und tauschen sich zu den verschiedensten Themen aus: 2 Tage vollgestopft mit (Schoki + Rohkost ; ) vielen Informationen und ganz viel Austausch untereinander. Im Café Faux Vau in Hamburg, mit seinem wunderbaren Catering.

 

Die nächsten Wochen wird es hier dann ein paar Aufhübschungen geben und ein paar der Blogger werde ich euch auch vorstellen.
Ein großes Dankeschön an Linda und Dagmar, die das wunderbar organisiert haben und die netten Sponsoren, die dafür sorgten, das immer genügend (Nerven-) Nahrung da war.

(Visited 28 times, 1 visits today)

1 Kommentar

  1. Lena 17. Juni 2014 at 10:51

    Ich möchte sofort wieder ins Camp… allein schon wegen der Schokolade, haha.
    Bin gespannt, was Du im Blog umsetzen wirst. (:
    Viele Grüße,
    Lena

    Antwort

Deine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.