4-Sterne-Schoko-Mini-Gugls

Heute gibt es vegane Schoko-Gugls mit leckerer Heidelbeersahne, Mhhhhhh! Die haben mindestens auch 4 Sterne verdient! Auf die Idee gebracht hat mich Angela von der Krimserei. Als ich beim letzten MMM ihre Gugels mit „Oh, sind die süß und das Rezept lässt sich toll veganisieren“ kommentierte, da wollte sie gleich wissen wie ich das mache.
Tata,- hier sind sie. Und es sind die leckersten Schokoteilchen geworden, die ich seit langem gebacken habe. Sonst werden sie gerne mal etwas trocken oder aber das Gegenteil, so matschig-feucht ; ) Dieses Mal war alles perfekt!

 

 

 

 

Nach dem Auskühlen mit Puderzucker bestäuben.
Dazu passt gut aufschlagbare Reis- oder Sojasahne, in die ich eine handvoll Heidelbeeren hineingegeben habe und pürierte. Die restlichen Beeren machen sich gut als Dekoration und werden dann gleich mitgefuttert.

(Visited 104 times, 1 visits today)

2 Kommentare

  1. Kebo homing 15. Juli 2014 at 7:18

    Mmmmhhh, da möchte ich jetzt zu gern einen zum zweiten Frühstück ;-)))
    Sehen sehr lecker aus!
    Liebe Grüße,
    Kebo

    Antwort
  2. Jessi 15. Juli 2014 at 8:39

    mmmh, ein Nasch-Traum für mich!!

    LG
    Jessi

    Antwort

Deine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.