Mittwochs mag ich…Watercolours

Heute gibt es mal nichts für den Bauch, sondern was für’s Auge. Tatsächlich habe ich es geschafft, meine Aquarellfarben auszupacken und einer meiner Lieblingsbeschäftigungen nachzugehen. Eigentlich wollte ich doch Modeillustratorin werden,- ein Beruf mit großen Zukunftschancen, wie jeder weiß ; ) Aber das Leben hat etwas anderes mit mir vorgehabt, was rückblickend auch völlig in Ordnung ist. Dann sollte es halt nur ein Hobby bleiben. Aber fast 10 Jahre habe ich nichts mehr gemalt, bis es mich letztes Jahr wieder packte und ich verschiedene Kurse in der Frankfurter Abendschule belegt. Ach, hätte ich doch nur ein Parallel-Leben, in dem all das stattfindet, wozu es im Richtigen immer nicht reicht!

 

Nicht nur Mittwochs mag ich mich an meine Farben setzen und einfach los legen…also ab damit zu den anderen MMIs beim Frollein Pfau.

(Visited 22 times, 1 visits today)

5 Kommentare

  1. Fabulatoria 3. September 2014 at 10:19

    Wow! Was für ein tolles Bild. Ich wünsche ich könnte das nur halb so gut. Toll, dass du ein altes Hobby wieder neu für dich entdeckt hast. Ich hoffe du bleibst weiter am Ball.

    Liebe Grüße, Carmen

  2. Yna 3. September 2014 at 11:02

    Ach, wenn ich toll malen könnte…. WiSo machen wir eigentlich kein Buch zusammen? Ich würde die Geschichten liefern 🙂 LG Yna

  3. Frollein Pfau 3. September 2014 at 19:40

    Billa, Du bist echt der WAHNSINN!!!! Echt, was Du für ein kreatives Talent hast ist wirklich unglaublich! Ganz, ganz großartig!

    Liebe Grüße,
    Vanessa

  4. stefi b. 4. September 2014 at 11:33

    so toll! und noch toller, weil ich das so gar nicht kann. hab schon ewig keinen stift oder farben mehr in der hand gehabt. also – zum malen.
    weiter so! und öfter mal was zeigen, bitte!
    herzliche grüße
    die frau s.

Deine Nachricht