Geschenke aus der Küche oder Hüftgold mit gutem Gewissen

Mittwochs mag ich „Geschenke aus der Küche“ bei Frollein Pfau und zu Gast bin ich damit bei twoodledrums Adventskalender.  Denn Süßes, dann auch noch selbstgemacht und nett eingepackt, kommt immer gut an. Und wenn schon Süßes vor Weihnachten, dann bitte wenigstens etwas aus Nüssen und getrockneten Früchten. Und dann darf auch ein bisschen Schokolade dabei sein ; ) Wenn ihr jetzt die Rezepte sucht,- dann springt einfach hier rüber … und sammelt schon mal kleine Schächtelchen für die Verpackung. Viel Spaß beim Ausprobieren!
geschenkeausderkueche_blog2

geschenkeausderkueche_blog3
Übrigens: man nimmt nicht zwischen Weihnachten und Sylvester zu, sondern zwischen Sylvester und Weihnachten ; ) …und sollte bei euch doch ersteres zutreffen, dann habt ihr ja das ganze Jahr Zeit für Wiedergutmachung!
(Visited 179 times, 1 visits today)

7 Kommentare

  1. angie 17. Dezember 2014 at 8:57

    sooooo lecker!!! danke für das rezept!!! einen schönen mittwoch wünscht dir angie

    Antwort
  2. Frollein Pfau 17. Dezember 2014 at 9:10

    Liebe Billa,

    also, ICH Hab schon vor Weihnachten zugenommen – dank unzähliger Weihnachtsmarktbesuche :).

    Es tut mir leid, aber ich muss Deine Mmi Verlinkung dieses Mal leider entfernen, da kein Backlink zu Frollein Pfau gesetzt ist. Ich würde mich freuen, wenn Du Deinen Beitrag nochmal verlinken magst, sobald ein Backlink gesetzt ist. Merci!

    Liebe Grüße,

    Vanessa

    P.S. Ich greife jetzt nochmal in die Plätzchendose ;).

    Antwort
  3. Billa 17. Dezember 2014 at 9:21

    Upps, schön geändert. So ist da, wenn man wieder mal drei Sachen auf einmal macht, sorry.
    Es grüßt die Billa

    Antwort
    1. Frollein Pfau 17. Dezember 2014 at 14:06

      Macht doch nix & schön, dass Du wieder dabei bist!

      Antwort
  4. Yna 17. Dezember 2014 at 10:59

    Relax? Ich Versuchs mal…. Übrigens gibt es hier in Patagonien überall schokoladengeschäfte. Die Schweizer waren nämlich hier… Deine Energiekugeln könnten wir gut gebrauchen heute. Unser Programm für den Tag wird heftig. Da wäre das genau das richtige… Die wären auch ratzfatz in Energie umgewandelt ☺️ LG Yna

    Antwort
  5. Jessi 17. Dezember 2014 at 16:18

    Lustig, hab heute was ähnliches in der Küche fabriziert 😉
    sieht total lecker aus, würde am liebsten eins mopsen und probieren…

    Liebe Grüße
    Jessi

    Antwort
  6. stefi b. 18. Dezember 2014 at 7:25

    LECKER!!! allerdings bekomme ich sowas ja lieber geschenkt, als dass ich es selbst mache. 😉
    herzliche grüße
    die frau s.

    Antwort

Deine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.