Oh, Beton!… Das Buch

So, jetzt ist es endlich soweit, jetzt darf es raus: Wir, Yna und ich, habe zusammen gerührt und geschüttelt, photografiert und getextet und das ist dabei heraus gekommen…

Mit viel Herzblut haben wir 25 Objekte zusammen gestellt… viele einfache Ideen für die ersten Versuche mit Beton: Dekoratives und Praktisches, Bekanntes und Neues und Step-by-Step-Anleitungen zum besseren Verständnis!

Nach meinem PowerFood-Kochbuch, das im September heraus kam, ist es das zweite Buch innerhalb eines Jahres! Und wieder mit dem ChristianVerlag, mit dem ich beste Erfahrungen gemacht hatte. Muss ich euch erzählen, das das Arbeit war : 25 Projekte, über 150 Anleitungsbilder, ca. 110 Moodbilder…  Und das alles in weniger als 3 Monaten (Ynas kleine Reise mal ausgeklammert ; )

Jetzt wisst ihr auch, warum es hier deutlich ruhiger war als sonst. Jetzt gehen wir noch in den Endspurt… und ab Mitte April könnt ihr das Buch in den Händen halten und loslegen!
…Und hier könnt ihr es schon mal bestellen.

(Visited 150 times, 1 visits today)

7 Kommentare

  1. sannimade 19. Februar 2015 at 8:09

    WOW WOW WOW WOW WOOOOW!!!! Das sind ja mal riiieeesen News!! 😀 Grandios!!
    Herzlichen Glückwunsch und ganz viel Erfolg!!

    Liebe Grüße!
    Sanni (c:

  2. Tanja von mx | living 19. Februar 2015 at 9:20

    Liebe Billa,
    herzlichen Glückwunsch! Kann mir gut vorstellen, dass das ein Mammutprojekt ist und viel Arbeit mit sich bringt. Freue mich jetzt schon tierisch, wenn ich es dann endlich in den Händen halten kann, bin schon sehr neugierig, was Ihr alles gezaubert habt! Liebe Grüße zu Dir, Tanja

  3. stefi licious 19. Februar 2015 at 9:37

    yeehaw! endlich!!!! bin sehr gespannt, was ihr feines zusammengerührt habt! 🙂
    herzlichen glückwunsch!!!
    liebe grüße
    die frau s.

  4. Kristina Schulz 21. Februar 2015 at 12:37

    Herzliche Glückwünsche auch von mir – ich bin (mal wieder) begeistert und bewundere eure Sachen sehr – was habe ich doch dagegen für einen langweiligen Job, den ich zwar auch sehr mag, aber der lange nicht so kreativ ist.
    Ganz liebe Grüße von Kristina

  5. Billa 22. Februar 2015 at 15:36

    Vielen Dank ihr Lieben, für die tollen Kommentare. Das geht runter wie Öl, da hat sich das viele Rühren und Werkeln in der kalten Werkstatt doch gelohnt ; )

Deine Nachricht