Reis vor der Reise

Hinter den Blog-Kulissen wird gerade schwer geschuftet. Nächste Woche verschwinde ich für ein Katalog-Shooting nach Kapstadt (ja, ich weiß, es gibt schlimmere Schicksale und glaubt mir: es ist echt KEIN Urlaub!). Davor müssen noch ungefähr 1 Million Dinge organisiert und geklärt werden. Aber kein Grund, nix zu Essen ; ) Ein bisschen passe ich mich jetzt schon meinem Reiseziel an, denn besonders zum Frühstück gibt es immer jede Menge frischer Früchte.

Bei mir machen die exotischen Früchte Bekanntschaft mit ganz bodenständigem Milchreis, der mit Koksraspeln und einer Prise Zimt verfeinert wird.

Am längsten dauert das Köcheln des Milchreis,- am schnellsten geht das Essen ; )
Apropos schnell… schnell rüber zum Frollein Pfau, die unsere Mittwochslieblinge sammelt.

(Visited 28 times, 1 visits today)

5 Kommentare

  1. felix-traumland.eu 4. März 2015 at 20:34

    tolle idee, wir essen milchreis immer mit apfelmus oder zimt, deine idee ist eine schöne abwechlung
    liebe grüße
    regina

    Antwort
  2. Yna 5. März 2015 at 8:11

    In der Tat, das sieht auf jeden Fall sehr sonnig und nach Urlaub aus. Lecker! LG Yna

    Antwort
  3. Krisi 5. März 2015 at 9:03

    Mhm so lecker, Milchreis gehört zum einer meinen Lieblings-Wohlfühl-Essen=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    Antwort
  4. Jessi 5. März 2015 at 22:07

    mmmmh, ich bestelle das mal zum Frühstück morgen, geht das? 😉

    LG
    Jessi

    Antwort
  5. Katta 10. März 2015 at 16:24

    Das sieht wirklich super aus 🙂

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    Antwort

Deine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.