Danke, Mama!.. (mit letzter-Minute-Geschenk)

Bei uns wird Muttertags ja kein großer Bohei gemacht. Es gibt Blümchen, ein kleines Geschenk und es wird bei Muttern gegessen. Ich finde aber, es sind die kleinen Gesten, die wichtig sind und Dankeschön sagen, dafür dass…

… Du mit 2 kleinen Mädchen den Alltag und die Arbeit bewältigt hast und deinen Mann im Aufbau seiner Firma unterstützt hast (ein paar Jahre später waren wir sogar 3 Mädels).
… und das mit Anfang 2o, wo es keine frühkindliche Förderung, Kindergarten oder eine Oma in der  Nähe gab (In dem Alter habe ich noch lustig herumstudiert).
… du die Zeit hattest, mit uns z.Bsp. aus Eierkartons lustige Sachen zu basteln.
… wir, wenn wir mal krank waren, Grießbrei und ein MickyMaus-Taschenbuch bekamen (Leider  waren wir nicht so oft krank ; )
… du keinen Elternabend oder Elternsprechtag verpasst hast, dich aber ansonsten nicht groß in schulische Belange eingemischt hast.
… du, wenn wir auf einer Party waren erst einschlafen konntest, wenn du hörtest, wie wir leise die Treppe hoch schlichen (egal, wie leise, du hast uns IMMER gehört).
… du uns immer das Gefühl gegeben hast, das du uns vertraust.
… auch wenn wir mit komischen Typen ankamen.
… oder exotische Berufe anstrebten (hey, Modesdesignerin war nicht das, was im ODW. üblich war).
… Du die stolzeste Oma der Welt bist.
… du nie rumjammerst oder herummeckerst, egal, wie es dir geht.
… und du immer lachst und strahlst, wenn du uns siehst.
… und wir auch heute noch, immer bei dir an erster Stelle stehen.

… DANKESCHÖN!!!!

 

 

 

Fehlt euch noch eine kleine Aufmerksamkeit? Das Dattel-Konfekt ist schnell gemacht und ist netter, als eine gekauft Schachtel Pralinen. Mit einem ausgedruckten Bild in Schwarz-Weiß, schön verpackt, geht Muttern bestimmt das Herz auf. Ich wünsche euch einen schönen Muttertag!

(PS.: Sorry, Sister J., aber ich hatte keine Bild hier, wo wir alle 4 drauf sind.)

 

(Visited 173 times, 1 visits today)

2 Kommentare

  1. siebenVORsieben 8. Mai 2015 at 18:14

    Das ist so schön! Eine herrliche Liebeserklärung an deine Mutter und die Idee mit dem Bild auf der Schachte ist klasse, die muss ich mir unbedingt für nächstes Jahr merken.
    Schöne Grüße
    Jutta

    Antwort
  2. Yna 8. Mai 2015 at 19:46

    Ach ja hüstel, hüstel. Morgen ist ja Muttertag? Es kommt immer so überraschend :))
    LG Yna

    Antwort

Deine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.