Lecker-Pfannkuchen-Frühstück

Frühstück muss sein! Ohne Frühstück, das ist ja wie mit leerem Tank zu starten. Ja, ich weiß, es gibt auch die Fraktion der Frühstücksverweigerer. Die können diesen Post überspringen oder kommen vielleicht doch auf den Geschmack  ; )

Und wenn schon, dann richtig: Buchweizenpfannkuchen mit Obstsalat, hmmm, lecker!

Passt auch gut an warmen Tagen und macht richtig satt. Dann noch glutenfrei und laktosefrei,- jetzt kann keiner mehr meckern. Nur, das die Pfannkuchen schön werden, dazu gehört ein bisschen Übung: Nicht zu früh aus der Pfanne nehmen, denn dann sind sie innen noch „roh“. Zu spät heraus geholt, dann sind sie verbrannt. Also immer ein Auge drauf haben.

Ihr steht nicht so auf Pfannkuchen? Kein Problem, noch mehr Frühstücksanregungen findet ihr in der Rubrik „Aus meiner Küche„. Da sollte für jeden etwas dabei sein. Nur die Brötchenesser finden noch nix, aber das geht bis dahin auch ohne Rezept, gell?

 

(Visited 212 times, 1 visits today)

6 Kommentare

  1. felix-traumland.eu 9. Juni 2015 at 7:57

    das hört sich und sieht schrecklich lecker aus!!!! das wäre mein Frühstück am Wochenende 🙂 soll ich vielleicht einplanen, nicht immer nur brötchen 🙂
    liebe grüße
    regina

    Antwort
  2. Billa 9. Juni 2015 at 8:10

    Ja, und dauert auch nicht länger, als zum Bäcker zu gehen : )
    LG Billa

    Antwort
  3. Yna 9. Juni 2015 at 8:18

    Hm, das wäre mal echt eine Alternative zum morgentlichen Müsli… 🙂
    Lieben Gruß, Yna

    Antwort
  4. Dietlind Summer 9. Juni 2015 at 12:32

    Nachdem ich gestern gerade meine letzte Packung Dinkelvollkornmehl aufgebraucht habe und nichts glutenhaltiges mehr nachkaufen will, kommt das Rezept gerade recht …danke 🙂

    Antwort
  5. Krisi 10. Juni 2015 at 16:08

    Mmm super lecker…Den Amaranth gibst du ungekocht dazu?
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    Antwort
  6. Billa 16. Juni 2015 at 16:15

    Hi Krisi, gute Frage! Ich habe gepoppten Amaranth genommen, den kann man so kaufen und einfach dazu geben.
    LG Billa

    Antwort

Deine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.