Reishunger… hier gehts zur Verlosung!

Ich koche ja nicht nur für mich, sondern auch manchmal für andere. Zum Beispiel für das nette Team von Reishunger*. Und genau von denen kam ein Päckchen, mit ein paar Sachen für euch zum Verlosen. Vor allen Dingen auf die Sushi-Box wäre ich scharf. Ich liiiiebe Sushi,- natürlich das vegane mit Gurke oder Avocado. Da ich das noch nie selbstgemacht habe, wäre das sicher ein Riesenspaß (für alle anderen). Spätestens wenn ich mit der Bambusmatte herumrolle und der Reis vorne und hinten rausfällt. Aber Jenny von Tulpentag hat die Box schon ausprobiert und erfolgreich vegetarische Sushi gemacht. Also alles halb so schwer!
Das Los wird entscheiden, wer die Sushi-Box und wer das Reisglas samt Reißverschluss bald sein Eigen nennen darf. Bei der Gelegenheit kann ich ja gleich eine kleine Umfrage starten : )

 

Hinterlasst mir bitte einen Kommentar, in dem ihr mir schreibt, ob ihr BillasWelt 
als einen reinen Foodblog seht oder ob hier auch Platz für andere Themen sein 
soll (Reisen, nachhaltiger Konsum, Öko-Fashion etc.) 
… und das alles bis Sonntag, den 10.01.2016

 

Die Zusammenfassung der Teilnahmebedingung:
Ich verlose einmal 1 Sushi-Box und einmal 1 Reisglas plus Reissverschluss von Reishunger.
Die Verlosung beginnt jetzt und endet am Sonntag, den 10.01.2016 um 12:00 Uhr .
Mitmachen darf bei dieser Verlosung jeder der über 18 Jahre alt ist.
Die Verlosung gilt nur für Deutschland.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Ihr hinterlasst einen Kommentar unter diesem Post.
Bitte beim Kommentar die Mailadresse angeben, oder bitte sicherstellen,
das eine Adresse auffindbar ist!
Wer den Post verlinken mag, darf das gerne tun.
Ich würde mich sehr darüber freuen!
Und nun viel Glück!
…wünscht euch die Billa
* Ja, dass ist eine Werbung/Kooperation für und mit Reishunger, die tolle Produkte haben,
eine super nette Truppe sind und sich auch sozial engagieren.

 

(Visited 172 times, 1 visits today)

14 Kommentare

  1. stefi licious 6. Januar 2016 at 10:58

    hier! 🙂
    *hüpf* *hüpf*
    einmal reis zu mir, bitte!

    und ich finde, du solltest ruhig auch andere themen im blog lassen/ mit aufnehmen. auch wenn food dein schwerpunkt ist. ich find's aber schon interessant, auch andere blickwinkel zu sehen.
    liebe grüße
    die frau s.

    Antwort
  2. Tulpen Tag 6. Januar 2016 at 11:09

    Liebe Billa 🙂
    Ich würde auch gern bei der Verlosung mitmachen, auch wenn ich die Box schon kenne 😉 Sie ist einfach toll. Ich liebe Sushi. Auch das Glas ist einfach super!
    Ich finde es bei Foodblogs auch immer gut, wenn mal andere Themen mit rein genommen werden. Besonders Nachhaltigkeit interessiert mich sehr. Aber bitte bitte poste weiter so viele tolle Rezepte! 🙂
    Lieben Gruß,
    Jenny
    tulpentag(at)gmail(dot)com

    Antwort
  3. Yna 6. Januar 2016 at 11:12

    Na, das wäre doch ein Spaß. "Ynas Sushi". Klingt doch super oder? 🙂
    Ich seh mich schon verzweifelt mit der Matte wedeln…
    Und bitte ja, schreib nicht nur über Food, sonst fühle ich mich so ausgegrenzt 🙂
    Lieben Gruß, Yna

    Antwort
  4. woszumessn 6. Januar 2016 at 16:14

    Bei mir steht noch ein versprochenes Sushi-Making für die Kollegen aus. Auch wenn ichs selbst nicht so mag, roll ich nämlich total gerne die schönen Sushidinger zusammen 😀
    Ich mag deinen Blog natürlich besonders wegen den tollen Rezepten, aber wenn du Lust auf Beiträge zu Öko-Fashion, nachhaltigem Konsum und Co. hast, dass würde mich auch interessieren ^_^
    Liebe Grüße, Sabine

    Antwort
  5. frl. L. 6. Januar 2016 at 16:58

    oh ja oh ja oh ja! ich musste mal "laut werden" jetzt, als sonst stille Leserin *g* Reis ist meins. absolut. wie kommts eigentlich, dass ich hiervon noch gar nichts mitbekommen habe?! mh. ich versuch jedenfalls gern mal mein Glück. und -> bitte sehr gerne auch andere Themen! food ja, natürlich sehr gut – aber ich finde dennoch, die Mischung wichtig. sonst wird's schnell "eintönig"…finde ich. deshalb mag ich's hier ja auch. Nachhaltigkeit, klar. Ökofashion, Minimalismus (auch wenn ich den Begriff gar nicht mehr hören oder lesen kann) usw.! weisst schon was ich meine 😉 sehr gerne!

    liebst,
    Frl. L.

    Antwort
  6. Pandora 6. Januar 2016 at 20:58

    für mich ist es deine welt, also passt da auch noch mehr rein als "nur" food.

    Liebe Grüße

    Claudi
    glueckspilz82[@]gmx[.]de

    Antwort
  7. Sandra 7. Januar 2016 at 9:04

    Hallo,

    ich finde das muss jeder für sich selber entscheiden, welche Themen er gerne behandelt und mit anderen Leuten teilt oder auch nicht 😉 Also wenn du Lust hast neben Foodbeiträgen auch Reisebeiträge oder Beiträge über nachhaltigen Konsum zu posten, dann immer her damit 🙂
    Ich würde liebend gerne die Sushibox gewinnen, da ich mit einer lieben Freundin demnächst Sushirollen selber machen wollte, denn ein wenig Aufmunterung und leckeres Essen kann sie gut gebrauchen 😉

    Liebe Grüße!

    Antwort
  8. SarahGi 7. Januar 2016 at 9:28

    Huhu,
    ich finde deinen Blog sehr schön! Meiner Meinung nach könntest du auch gerne andere Themen verbloggen, die nichts mit Rezepten zu tun haben, fände ich auch spannend und interessant 🙂
    Die Gewinne sehen auf jeden Fall toll aus 🙂 sarah[minus]giese[at]hotmail[punkt]de

    Liebe Grüße

    Antwort
  9. Kristina Schulz 7. Januar 2016 at 15:56

    …wie immer eine wunderbare Idee von Dir, liebe Sibylle!!

    Liebe Grüße, Kristina

    Antwort
  10. Kirschbiene 7. Januar 2016 at 23:15

    Huhu Billa,
    ich geb's zu: Ich bin verfressen und darum liebe ich Foodblogs. In meiner Blogroll sind daher auch überwiegend andere Futterblogs zu finden ;-). Aber: Ich lese auch hier und da sehr gern andere Themen. Wichtig ist für mich, dass die "Chemie" zwischen Blogger und mir stimmt, dann bleibe ich hängen. Du könntest also von mir aus auch über gehäkelte Pulswärmer für Katzen schreiben und ich würde mich bei dir wohlfühlen. Ich bin also gespannt, wohin deine Blogreise führen wird :-).
    Liebe Grüße
    Kirschbiene

    Antwort
  11. Sard Zitronenarsch 9. Januar 2016 at 22:17

    also alles was Öko ist, kann ja dann auch in den Blog rein.
    fängt beim Magen an, geht über zu Luft [saubere] und Umwelt,
    and fucking not least der Konsum. [sardkomplex ääääääät gmail puuuuuunkt com]

    Antwort
  12. Karin 10. Januar 2016 at 21:22

    Gugugg. Ich mag sowohl deine Rezeptideen, wie auch die gelegentlichen Schwenker nach Anderswo. Nachhaltigkeit kann nicht genug Thema in der heutigen Zeit sein und grad in der Bloggerwelt gibt's leider viel zu wenig davon. Also nur immer her damit!

    PS: Ich hab noch nie in meinem Leben Sushi gegessen, würd aber ne Vegi-Variante ja zu gerne mal ausprobieren. Reis: Immer!

    Berggruss
    Karin

    Antwort

Deine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.