I’ve got the Power… (oder Agathe Bauer)

Kennt ihr diese „Verhörer“? (Da gab es sogar mal ein Buch mit dem Titel „Der weiße Neger Wumbaba!“ ) Der alte Song „I ve got the Power“ von Snap, die Älteren unter euch erinnern sich vielleicht. Daraus wurde der Verhörer „Agathe Bauer“.
Hier gibt es aber nichts zum verHÖREN, sondern zum verNASCHEN. Kleine süße Powerkugeln (oder Bauergoogeln?) für zwischendurch. Ich habe immer einen Vorrat im Gefrierfach. Ideal im Sommer, denn eisgekühlt schmecken sie besonders lecker. Und außerdem verlängert sich dann auch die Haltbarkeit, erstens weil tiefgefroren und zweitens weil ich sie vergesse, bis ich auf der Suche nach den TK-Erbsen wieder darauf stoße.
Ein bisschen habe ich bei den Schokokugeln ein Pralinen-Gefühl: Knackige Hülle, weicher Kern. Hmmmm! Und ein gutes Gefühl, weil mit den besten Zutaten gemacht und ohne Zusatzstoffe. Das nächste Mal gebe ich bei den Kokoskugeln ordentlich Zitronensaft dazu, dann schmeckt das wie bei der Dame mit dem weißen Hut.

Habt ein schönes Wochenende!
Die Billa


(Visited 120 times, 1 visits today)

4 Kommentare

  1. Krisi 28. Mai 2016 at 11:15

    Mhh super lecker, wie gerne hätte ich ein paar von den Kugeln;) Oh und der Ohrwurm wird mich wohl den Rest des Tages begleiten, hihi;)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    Antwort
  2. Nikolai Weidner 29. Mai 2016 at 9:02

    Na das sieht nach einem perfekten Snack to go aus 😉 Danke für das Rezept. Damit kann man auch ganz unterschwellig einige Omnis begeistern 😀

    Antwort
  3. Kebo homing 31. Mai 2016 at 5:45

    Energiekugeln! Die wären jetzt genau das richtige, dann würde die Power vielleicht wiederkommen… mich plagt seit Tagen eine fiese Sommergrippe und meine Energiepegel ist auf 0.
    Liebe Grüße und ich freu mich, Dich in Salzburg kennen zu lernen,
    Kebo

    Antwort
  4. Kirschbiene 1. Juni 2016 at 14:51

    Huhu Billa,
    Energiekugeln sind was Feines! Wobei es da solche und solche gibt … Deine sehen jedenfalls wirklich zum Anbeißen aus und wären jetzt genau das Richtige für die letzten Meter meines Arbeitstages :-).
    Liebe Grüße
    Bianca

    Antwort

Deine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.