Friday-Flowerday 30/16

Ein bisschen spät bin ich, sowohl mit meinen Pfingstrosen, als auch mit meinen Posts.
So ist das halt,- immer ist die To-Do-Liste noch so lange. Ich hoffe, dass wird mir verziehen, denn so ganz aktuell ist mein Strauß für den Flower-Friday nicht mehr, sondern wartet schon ungefähr seit 3 Wochen auf Veröffentlichung… Aber hallo, sind sie nicht herrlich?

Am Liebsten hätte ich auch welche in unserem Mini-Gärtchen. Ich befürchte nur, da kämen wir nicht mehr durch, wenn das so Riesenblüten gibt, wie bei meinem Strauß.

Und eigentlich müsste man sie malen (hat bestimmt noch kein Maler gemacht ; )
mit ihren zarten Blättern, die wie Blütenbälle sind.


Da reicht auch eine ganz schlichte Glasvase, bei soviel Schönheit.

Auf jeden Fall freue ich mich, dass ich es nach fast einjähriger (!) ungewollter Abstinenz zu Holunderblütchens Blumenfreitag geschafft habe!
Habt ein schönes Wochenende!
Die Billa

 

(Visited 39 times, 1 visits today)

5 Kommentare

  1. Yna 22. Juli 2016 at 12:41

    Gefühlt würde ich mal sagen, du hast mindestens 3 Jahre nicht mitgemacht, wenn überhaupt 🙂 Umso schöner mit diesem dicken, fetten Strauß. Ja, die sind herrlich und da die noch nie jemand gemalt hat… wäre doch was, oder? So, jetzt muss ich mich noch schnell um meine eigenen Blümchen kümmern, bin nämlich auch spät dran. Liebe Grüße nach GAP, Yna

  2. RAUMIDEEN 22. Juli 2016 at 17:56

    Hui, sind die schön, es wäre ja zu schade gewesen, wenn die Pfingstrosen hier nicht noch einmal das Licht der Welt erblickt hätten.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Cora

  3. Tanja von mx | living 23. Juli 2016 at 5:10

    Hallo liebe Billa,
    wow, sind die schön und prachtvoll! Und Du hast Recht, die brauchen keine außergewöhnliche Vase mehr! Da bin sogar ich geneigt, Farbe plötzlich zu mögen…
    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir!
    Tanja

Deine Nachricht